Monat: Januar 2019

Neuer Online-Kurs – Erste Bilder hinter den Kulissen!

Stressbedingte Fehlzeiten bei berufstätigen Eltern nehmen zu und jeder fünften Mutter droht der Burnout im Berufsleben*. Durch die tendenziell späten Elternschaften fällt die Familiengründung oft auch in die Rushhour des Lebens, wenn die Karriere eigentlich gerade auf dem Höhepunkt sein möchte. Nicht von ungefähr werden wir immer wieder darauf angesprochen, dass wir unser Basecamp-Konzept auch Eltern ermöglichen sollen, die nicht mehr in Elternzeit sind. Das Konzept selbst sollte realistisch in den zugepackten Alltag der berufstätigen Eltern hineinpassen. Was liegt da näher als die Realisierung eines “Basecamps” als Online-Kurs mit frei einteilbaren Zeiten und dem gleichen Effekt: Neue Impulse bringen Eltern zu neuen Antworten und während einer fünf-wöchigen inneren Reise setzen wir unser Leben so auf, dass wir uns keinen Stress mehr in unser Leben ziehen müssen. Monate- oder sogar jahrelange Muster eines stressgefüllten Alltags mit Job und Kindern werden erkannt und verändert. Es geht tatsächlich auch ohne Stress: viele Eltern glauben das schon gar nicht mehr.

Die Happy Rebels haben uns von elterngarten dazu ausgewählt, ihren Online-Kurs “Lebe, wie Du es willst, mit Job und Kindern” zu gestalten und zu drehen. Sie haben uns digitalisiert mit Videos, Podcasts, Artikeln, einer Online-Community, etc. Mittlerweile gibt es die ersten Videos vom Dreh auf YouTube frei zugänglich, in einem Podcast beschreiben wir den Ablauf des Kurses, diverse Artikel und Podcasts behandeln typische Themen von berufstätigen Eltern. Weitere freie Inhalte folgen. Der erste Kurs läuft ab 3.3.19 und ab dann finden die Kurse laufend statt.

Walk the talk! Dass wir auch leben, was wir hier so veröffentlichen, konnten wir während der Dreharbeiten live umsetzen. Wir erlebten nämlich einen Vereinbarkeit-Gau, den wir selbst bei den Dreharbeiten überstehen mussten. Meine (Tanja’s) Tochter hat sich nämlich pünktlich in der Nacht vor dem ersten Drehtag mehrmals übergeben und wurde so richtig krank. Ich war bereits aus München ins Rheinland gereist, Christine war unterwegs aus München, das Drehset in Köln schon aufgebaut, viel Geld bereits investiert. Ich für mich ziehe aus diesem Vorfall viel Kraft und auch Dankbarkeit für alle, die den Dreh dann doch möglich gemacht haben. Stress ist nicht das, was uns passiert. Stress ist das, was wir aus Situationen machen, die uns passieren. Das ist ein Riesen-Unterschied! Letztendlich haben wir den Dreh supergut in den Kasten gebracht, die Kleine war gut versorgt und ich blieb trotz Übermüdung klar und entschlossen. Ich kannte einfach meine Werte, stand hinter meinen Entscheidungen und in der Nacht zum zweiten Drehtag konnte ich völlig im Frieden mit mir und der Situation meinen Schlaf nachholen.

Hier kannst Du Dich über den Kurs informieren und Dich anmelden.

Wir freuen uns auf Dich!

Eure Tanja

*TK-Stressstudie 2017/2018, destatista

Eine besondere Empfehlung über die “klassischen” Elternzeit Basecamps hinaus gehen an:

Stresskompetenz im Job- und Familienalltag: 3-stündiger Workshop samstags. Du lernst Methoden fürs Selbst-Coaching zur Stressprävention kennen, die Du mitten im Alltag weiter anwenden kannst.

Zeitmanagement im Alltag: 3-stündiger Workshop samstags. Du lernst Methoden kennen, die Euer Familienleben entschleunigen und dadurch wieder Gelassenheit und Freude in Euren Alltag bringen.

Eltern im Jetzt mit Sascha Schmidt: 3-stündiger Workshop samstags zur Reflexion des Jetzt und Hier zwischen Beruf und Familie.

Innere Selbstführung mit Tanja Misiak: Nutze Deine Elternzeit für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung – 5-teilige Serie im Basecamp-Format.