AGB

Basecamp-Inhalte

Das Basecamp ist ein Seminarangebot an Mütter und Väter in Elternzeit, das im Format eines Gruppencoachings in einem integren Setting unter Mitnahme eines Kindes die Betrachtung von TN-individuellen Fragestellungen ermöglicht.

Als hochindividuelles, persönlichkeitsbezogenes, gruppen- und individualdynamisches Angebot ist ein konkretes Angebot, das Zusagen eines Erfolgs oder Erreichen eines Ziels oder Ergebnisses nicht möglich. Der Seminarbeschrieb ist eine Orientierung, gruppendynamische Anpassungen und Einzelfalländerungen sind konzeptimmanent.

Anmeldung

TN melden sich über das Kontaktformular schriftlich mit Nennung des Seminars/ der Veranstaltung an. Nach schriftlicher Bestätigung durch uns ist TN verbindlich gebucht.

Haftung, Risiko, Teilnahme

Alle Beiträge, alle Äußerungen und alles Tun während eines Seminars sind freiwillig. Es besteht seitens EGt weder eine bestimmte Handlungserwartung noch gar eine subjektiv empfundene Risikoverpflichtung für TN. TN ist eigenverantwortlich dahingehend zu entscheiden, ob und welche Sequenzen, Settings und Aufgaben mitgemacht werden wollen, abgebrochen werden wollen oder ausgelassen werden wollen.

EGt übernimmt keinerlei Aufsichtspflichten im Hinblick auf das gesundheitliche und sonstige Wohl der mitgebrachten Kinder. Der Raum ist nach bestem Wissen und Gewissen kindgerecht eingerichtet. Es obliegt allerdings der alleinigen Verantwortung von TN, alle etwa individuell erforderlichen Vorkehrungen (Allergieprävention etc.) vorzunehmen, etwa in einem Raum individuell empfundene Gefahrenquellen auszuschalten und ähnliches. => klingt hart, weil EC achtet natürlich auch schon darauf, dass Steckdosen gesichert sind, oder?

Die Teilnahme an jedem Tag ist möglich, der TN ist frei darin, einzelne Termine wahrzunehmen. EGt ist berechtigt im Falle der offensichtlichen Erkrankung von TN oder ihrem/seinem Kind die Teilnahme aus Schutz der anderen TN und Kinder auszuschließen.

Sofern die Erwartungen des TN an das Seminar sich nicht erfüllen, eine Teilnahme teilweise nicht möglich ist, ist das weder ein Minderungsgrund, eine Schlechterfüllung oder begründet das Recht, Teile der Vergütung zurückzubehalten oder zurück zu fordern. EGt wird im eigenen Ermessen und ausschließlich freiwillig prüfen und anbieten, einzelne Sitzungen in einem anderen BC nachzuholen.

Vergütung

Variante 1: Selbstzahler

Der Seminarpreis beträgt 490 EUR inklusive Umsatzsteuer (enthalten sind 78,23 EUR Umsatzsteuer). Der Seminarpreis ist bis 1 Woche vor dem ersten Seminartag auf das zu bezahlen.

Variante 2: Firmenkunden

Die Teilnahme wird vom Arbeitgeber der/des TN gefördert. Die Abrechnung erfolgt diesem gegenüber. Der TN ist verpflichtet, am ersten Seminartag seine Teilnahme schriftlich zu bestätigen. Diese Bestätigung, nicht eine Kopie dieser Teilnahmevereinbaurng, wird dem Arbeitgeber von TN gegenüber zusammen mit der Abrechnung vorgelegt.

Stornierung

Eine Stornierung des festgebuchten Seminars kann kostenfrei nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich und mindestens 1 Woche vor Beginn bei uns eingeht. Statt Stornierung ist auch die Entsendung eines Ersatzteilnehmers möglich, sofern dies für uns mit Blick auf die Gruppe akzeptabel ist. Es gelten die gleichen Bedingungen wie unter Punkt „Nichtteilnahme und Nachholen“.

Rechtsverbindliche Klärungen und Vereinbarungen bitten wir ausschließlich über das Sekretariat von elterngarten zu treffen. Einwände gegen diese Geschäftsbedingungen bitten wir umgehend mitzuteilen. München gilt als Gerichtsort vereinbart.